Ein Kurzurlaub in London steht auf der... - Kurzurlaub London: Mitten ins Herz - Urlaubswerk.de" />

Urlaubsberatung? 0991 /29 67 67 633 Mo-Fr von 8 bis 22 Uhr
Sa von 9 bis 22 Uhr
So von 11 bis 22 Uhr
URLAUBSWERK.DE
Sie sind hier: Blog > Reise-Themen Die aktuellesten News von Urlaubswerk.de FAQ > Kurzurlaub London: Mitten ins Herz

Kurzurlaub London: Mitten ins Herz

20.10.2016 Kurzurlaub London: Mitten ins Herz


Ein Kurzurlaub in London steht auf der Liste der beliebtesten Städtereisen ganz oben. Kein Wunder, hat die Stadt an der Themse mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten und einer abwechslungsreichen Architektur unglaublich viel zu bieten. Wir zeigen in diesem Blogbeitrag, was bei einem Kurzurlaub London unbedingt auf dem Programm stehen sollte.



London ist eine Stadt der Gegensätze. Reiche und Superreiche gibt es hier en masse, bis dato befindet sich hier der wichtigste Börsenhandelsplatz Europas. Die traditionsbewusste Queen und die übrigen Royals sorgen für königliches Flair. Der Buckingham Palace ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen in London - genauso wie der berühmte Camden Market, der das Gegenteil des glamourösen London repräsentiert. Der riesige Trödel- und Second-Hand-Markt ist ein Szenetreff für Punks und Hippies und ein Schmelztiegel der Kulturen.



Must-Sees in London



Ein Kurzurlaub London dauert meist 4 Tage, die es aber auch braucht. Denn die Liste der Must-Sees in London ist lang:




  • Tower und Tower Bridge: Die perfekte Hintergrund für das obligatorische London Selfie. Im Tower, dem ehemaligen Gefägnis, kann man die Kronjuwelen bestaunen - wenn man sich solange an der Kasse anstellen mag.


  • Buckingham Palace: Wie lebt Elisabeth II.? Bei einer Führung durch das Heim der Queen findet man es heraus. Wer nicht ins Innere mag, der begnügt sich vielleicht mit dem täglichen Spektakel bei der Wachablösung Changing of the Guard.


  • Palace of Westminster und Big Ben: Im Houses of Parliament werden alle wichtigen Entscheidungen für Großbritannien und das Common Wealth getroffen. Der älteste Gebäudeteil, die Westminster Hall, stammt übrigens aus dem 11. Jahrhundert. Big Ben heißt nicht der ganze Turm, sondern lediglich die Glocke. Der Turm heißt seit 2012 Elisabeth Tower.


  • Westminster Abbey:Gleich neben dem Regierungssitz befindet sich die Krönungskirche der britischen Monarchen. Seit ihrem Bau im 11. Jahrhundert diente die Abtei bis ins späte 18. Jahrhundert auch als letzte Ruhestätte der Könige und deren Angehörige. Aber auch die Gräber von berühmten Persönlichkeiten finden sich hier, wie etwas Charles Darwin und Charles Dickens, Georg Friedrich Händel und Sir Isaac Newton.


  • St. Pauls Cathedral: Sie ist ebenso ein königlicher Schauplatz. Im 11. Jahrhundert (und nach einem verheerenden Brand 1666) errichtet ist sie eine der größten und imposantesten Barockkirchen Europas. Hier fanden hier viele bedeutende Zeremonien statt, etwa das Staatsbegräbnis von Lord Nelson 1806, die Hochzeit von Charles und Diana 1981 sowie das 50. Thronjubiläum der Queen 2002.


  • London Eye: Auch als Millennium Wheel bekannt ist es mit 135 m das höchste Riesenrad Europas. Es ist eine der jüngsten Attraktionen Londons: 1999 wurde es rechtzeitig zum Jahrtausendwechsel eingeweiht.


  • Picadilly Circus:Hauptverkehrsader in der City. Auch hier ist ein Foto mit den berühmten farbenfrohen Werbetafeln von TDK, Cola und Samsung ein Muss.


  • Trafalgar Square:Der größte öffentliche Platz Londons, gewidmet der Schlacht von Trafalgar (1805), bei der die Engländer unter Lord Nelson gegen die Franzosen und Spanier als glorreiche Sieger hervorgingen.


  • Madamme Tussauds: Foto mit der Queen, Nelson Mandela, Brad Pitt oder Marilyn Monroe gefällig? Dann ab ins Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds in der Baker Street. Und zwar am besten werktags möglichst zeitig am morgen, dann sind die Schlangen an der Kasse noch nicht so lang.


  • Victoria and Albert Museum: Das 1852 erbaute Museum im Westen Londons beherbergt die größte Sammlung für Kunst und Design weltweit.


  • Tate Gallery: In dem Gebäude am Themseufer, einem früheren Kraftwerk, ist die weltweit größte Sammlung moderner Kunst untergebracht. Zahlreiche Gemälde von van Gogh, Mark, Cézanne, Picasso, Dali oder Beuys können hier bewundert werden.


  • National History Museum: Imm romanisch-byzantinischen Stil in South Kensington erbaut beherbergt das Gebäude eine der größten naturhistorischen Sammlungen der Welt. Die Tierwelt, der Aufbau der Erde und die Evolution werden hier eindrucksvoll erklärt. Und das Beste: der Eintritt ist frei.


  • Camden Market und/oder Portobello Road: Shoppen der besonderen Art: Auf den Trödel- und Second-Hand-Märkten der Stadt kann man nicht nur das ein oder andere besondere Souvenir ergattern. Hier entstehen Trends. Punks fühlen sich hier ebenso heimisch wie Hippies, Nerds und Rockabillies. Außerdem sind die Märkte ein Treffpunkt der Kulturen aus aller Herren Länder, was ebenfalls für den besonderen Flair sorgt.


  • Harrod`s: Das krasse Gegenteil: Das Luxuskaufhaus an der Brompton Road zählt zu den berühmtesten, größten und exklusivsten Shoppingtempeln weltweit.


  • Royal Greenwich Observatory: Nicht nur für Geographie Interessierte ein Muss: Hier, genauer gesagt durch den Mittelpunkt des riesigen Teleskops, verläuft der Nullmeridian. Auf dem Dach der Sternwarte ist die weltberühmte rote Zeitkugel installiert, die die Greenwich Mean Time angibt und somit die Zeitbestimmung weltweit.


Harry Potter und Fußball


Aber London hat noch mehr zu bieten, je nach Vorlieben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug in die Warner Bros. Studios, wo man in der original Filmkulisse von Harry Potter in die Zauberwelt von Hogwarts und der Winkelgasse eintauchen kann? Fußballfans hingegen zieht es sicherlich in die Kirche des Fußballs, ins Wembley Stadium. Die 2007 neu erbaute Arena fasst 90.000 Zuschauer, hat einen 133 m hohen Bogen und ein bewegliches Dach.



London ist zweifelsohne eine der pulsierendsten, abwechslungsreichen, schönsten und spannendendsten Metropolen der Welt. Ein London Kurzurlaub ist daher ein Muss für jeden Städtereisenden - und das nicht nur einmal. Denn ein London Trip geht mitten ins Herz - und diese Liebe wird nie vergehen.



Reise-Blog Kategorien: Reise-Themen, Die aktuellesten News von Urlaubswerk.de, FAQ

Diesen Eintrag kommentieren
Ihr Name
Ihr Beitrag
Anit-Spam-Code Bitte Anti-Spam-Code eingeben
Abschicken

Bitte beachten Sie: die angezeigten Urlaubspreise können sich je nach Verfügbarkeit kurzfristig ändern. Wir sind stets darum bemüht, aktuellste Daten anzubieten, sind hier jedoch auch von den Reiseveranstaltern abhängig.
Bei uns buchen Sie sicher: um Ihnen versehentliche Buchungen und Stornokosten zu ersparen, überprüft unser Service-Center jede Buchungsanfrage nochmals von Hand und weist Sie auf eventuelle Probleme (Preisänderungen, Verfügbarkeiten) hin. Sollte Sie Fragen zum Buchungsablauf oder einer Reise haben, erreichen Sie uns zum normalen Festnetz-Tarif. Mit vielen Festnetz-Flat-Rates ist damit unser Hotline kostenlos: 0991 /29 67 67 633.

© 2005-2017 | urlaubswerk GmbH
Urlaubswerk Newsletter
Anmelden

Für Ihre Anmeldung gibt's einen 50 EUR Reisegutschein! Sie stimmen damit dem Versand von Urlaubswerk-E-Mails an die eingetragene Adresse zu.
Abmeldung jederzeit möglich.

Service zum Urlaub
  • Unser Service-Center
  • Zufriedenheits-Offensive
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Presse
  • Feedback
Top Reiseportale
Top Veranstalter

COPYRIGHTS: Hotelbeschreibungen GIATA GmbH; Urlaub gibt's bei urlaubswerk.de, ein Projekt der urlaubswerk GmbH © 2017