Urlaubsberatung? 0991 /29 67 67 633 Mo-Fr von 8 bis 22 Uhr
Sa von 9 bis 22 Uhr
So von 11 bis 22 Uhr
URLAUBSWERK.DE
Sie sind hier: Blog > Reise-Begriffe Reise-Organisation > Selbstversorger

Selbstversorger

Sie möchten in Ihrem Urlaub so unabhängig wie möglich sein? Sie haben wenig für einen Cluburlaub im Resort mit All inklusive Verpflegung übrig? Sie planen eine längere Wanderung bei der es keine Hotels, Pensionen oder bewirtschaftete Hütten gibt?
Dann steht für Sie die Selbstversorgung auf dem Programm. Das Weniger an Service bietet ein deutliches Mehr an persönlicher Freiheit; denn statt sich bekochen zu lassen, bestimmen Sie selbst, was es heute Leckeres zu essen gibt – und wie es zubereitet wird. Keine langen Gesichter beim Blick in die Speisekarte, keine Enttäuschung über schlecht gewürztes Essen oder über noch halb rohes Fleisch. Im Lastminute Thailand Familienurlaub erspart das selbstständige Kochen so manche Szene im Hotel-Restaurant: „Mama, ich mag das nicht!“ Aber auch Urlauber mit einer bestimmten Lebensmittel-Allergie oder sonstigen Unverträglichkeiten können als Selbstversorger sorgenfrei die Mahlzeit genießen. Denn während der Gast beim bestellten Essen nie so recht weiß, welche Zutaten denn nun genau verwendet wurden, kauft der Selbstversorger natürlich nur das, was seinen Ansprüchen genügt.
Darüber hinaus bietet sich die Chance, die kulinarischen Spezialitäten des jeweiligen Urlaubslandes kennenzulernen. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar leckeren Garnelen, frisch gefangen von den Fischern von Lissabon? Auch ein Abstecher auf die Märkte der Einheimischen empfiehlt sich, etwa einen Basar in Kairo oder dem Hippie-Markt auf La Gomera. Wer früh aufsteht, wird mit einer überwältigenden Auswahl an bunten exotischen Früchten und duftenden Gewürzen belohnt. Fleisch oder Fisch sollte man dagegen lieber im Supermarkt kaufen, denn nicht immer stimmen die örtlichen Hygiene-Standards mit den europäischen Normen überein.
Auch für überzeugte Billigurlauber zahlt sich die Selbstversorgung häufig aus. Denn wer selbst kocht, muss nicht die teuren Gastronomie-Angebote in Anspruch nehmen.
Und nicht zuletzt ist da noch der Vorteil in Sachen Flexibilität. Denn wer will sich schon immer an die Essenszeiten im Hotel anpassen? Besonders dann, wenn der vorige Abend doch länger war als geplant?
Essen Sie also was Sie wollen, wie Sie wollen und wann Sie wollen!

Reise-Blog Kategorien: Reise-Begriffe, Reise-Organisation

Diesen Eintrag kommentieren
Ihr Name
Ihr Beitrag
Anit-Spam-Code Bitte Anti-Spam-Code eingeben
Abschicken

Bitte beachten Sie: die angezeigten Urlaubspreise können sich je nach Verfügbarkeit kurzfristig ändern. Wir sind stets darum bemüht, aktuellste Daten anzubieten, sind hier jedoch auch von den Reiseveranstaltern abhängig.
Bei uns buchen Sie sicher: um Ihnen versehentliche Buchungen und Stornokosten zu ersparen, überprüft unser Service-Center jede Buchungsanfrage nochmals von Hand und weist Sie auf eventuelle Probleme (Preisänderungen, Verfügbarkeiten) hin. Sollte Sie Fragen zum Buchungsablauf oder einer Reise haben, erreichen Sie uns zum normalen Festnetz-Tarif. Mit vielen Festnetz-Flat-Rates ist damit unser Hotline kostenlos: 0991 /29 67 67 633.

© 2005-2019 | urlaubswerk GmbH
Urlaubswerk Newsletter
Anmelden
Service zum Urlaub
  • Unser Service-Center
  • Zufriedenheits-Offensive
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Presse
  • Feedback
Top Reiseportale
Top Veranstalter

COPYRIGHTS: Hotelbeschreibungen GIATA GmbH; Urlaub gibt's bei urlaubswerk.de, ein Projekt der urlaubswerk GmbH © 2019